Natürlichkunstrasen

Entedecken Sie innovative Produkte mit
unglaublichen Wachstumpsotenzial
und eine Leidenschaft aus der
ein Unternehmen entstand

ÖKOLOGISCHER
GEHT'S NICHT
Shop Now

KLEIN HELDEN
GROSSER SPASS
Kinder- und Kundenhunde lieben
unsere Kunstrasen. Testen Sie selbst

All in Service von A bis Z

Wir bieten einen kompletten Rundumservice für den Bereich Kunstraseninstallation mit Zubehör, inklusive Fallschutz und CO2-absorbierender Unterbausand. Gerne vermitteln wir auch zertifizierte Kunstrasen-Installateure. Einfach „Alles aus einer Hand“!

flyer

Kein mähen

Ein handelsüblicher Benzinrasenmäher verursacht pro Betriebsstunde mehr CO2 als ein zehnmal stärkerer Kfz-Motor.

Kein Wasser

Trinkwasser ist überlebenswichtig und gleichzeitig in begrenzten Mengen verfügbar. Nicht zuletzt lassen sich durch einen reduzierten Wasserverbrauch auch Kosten sparen.

Kein Düngen

Kunstdünger (mineralische Dünger, Stickstoffdünger) bringen mehrere Probleme mit sich. Die Herstellung verbraucht enorm viel Energie, die Dünger schädigen langfristig die Böden und enthalten in den meisten Fällen sogar giftige Schwermetalle.

Keine Pestizide

Diese Mittel sind äußerst bedenklich für die Natur, die Tierwelt und auch für unsere Gesundheit. Reste davon gelangen in den Boden, in das Grundwasser, schädigen Bienen und andere Insekten.

Kein Vertikutieren

Die Geräte sind Benzin oder elektrisch betrieben, also auch hier eventuell CO2-Ausstoß oder Energieverschwendung durch Elektroantrieb.​

The Journal

UNTERBAU - UNSER ÖKOLOGISCHES FUNDAMENT

Für In- und Outdoor, damit der Untergrund erhalten bleibt und Sie ein angenehmes Laufgefühl bekommen. Entdechen Sie die Unterschiede uneserer beiden Shockpads-Marktführer.

NATÜRLICHKUNSTRASEN WEG

Vorgehensweise wie unter 1. beschrieben; nur, anstatt ECO2Sand® (CO2 absorbierend) wird feiner Splitt (0,2 bis 0,6 – ohne Nullanteile) für den Unterbau genommen.
Bei dieser Einbauweise bleiben die Mikroorganismen ebenfalls im Boden erhalten.

NICHT EMPFOHLEN

Ist die kosten- und arbeitsintensivste und dabei noch am wenigsten ökologische Alternative. Hier wird ein ca 15 bis 20 cm tiefer Bodenaushub vorgenommen– dann wieder 12 bis 17 cm Schotter und darüber ca. 2-3 cm Splitt eingebracht und mit der Rüttelplatte verdichtet. Darauf wird das
Geovlies und dann der Kunstrasen verlegt.

Top Collections

Integer ut ligula quis lectus fringilla elementum porttitor sed est. Duis fringilla efficitur ligula sed lobortis. Sed tempus faucibus mi, quis fringilla mauris lacinia sed.

View All

Musterbox bestellen

Please enter your email, so we can follow up with you.
Disclaimer:
8:00 - 17:00 Uhr04962 - 3969950

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

No products in the cart.